Suche

Tschüß, Schlüsselbund
Zutrittskontrolle durch digitale Schließanlagen

Der gute alte Schlüsselbund hat ausgedient – denn digitale Schließsysteme mit integrierter Zutrittskontrolle haben dem mechanischen Schließen in Sachen Komfort, Flexibilität und Sicherheit einiges voraus. Mithilfe von Transponder, SmartCard und digitalem Schließzylinder sind Sie jederzeit darüber informiert, wer Ihr Objekt betritt oder verlässt. Darüber hinaus kann der Gebäudezutritt ohne großen Aufwand für bestimmte Personengruppen (z. B. externe Dienstleister) zeitlich begrenzt werden.

Flexible Arbeitszeitmodelle verlangen nach flexiblen Möglichkeiten: Eine digitale Schließanlage hält mit den wachsenden Anforderungen und rasanten Entwicklungen Schritt und passt sich präzise an Ihre Bedürfnisse an. Die Installation ist ganz unkompliziert und kabelfrei möglich – natürlich unterstützen wir Sie gern bei der Wahl der richtigen Produktlösung und beim Einbau.

Als qualitäts- und innovationsbewusster Servicepartner setzen wir auf folgende Hersteller, Systeme und Komponenten:

System 3060 von SimonsVoss

Das System 3060 von SimonsVoss ist ein besonders leistungsstarkes Zutrittskontrollsystem, das in Sachen Komfort, Flexibilität und Sicherheit neue Standards setzt. Die Schließanlage, bestehend aus Transponder 3064 und Schließzylinder 3061, ermöglicht ein zentrales Door Monitoring sensibler Bereiche inklusive präziser Dokumentation – ohne Schlüssel, ohne Kabel, ohne Grenzen.

Ob Türen, Tore, Aufzüge oder Drehkreuze – das intelligente System wird hochkomplexen Anforderungen gerecht und schafft es mühelos, Flexibilität und Sicherheit in sich zu vereinen. Die einzelnen Anlagen finden sich in einem zentral steuerbaren System wieder – der Locking-System-Management-Software. Mit dieser führen Sie sämtliche Aufgaben hinsichtlich Programmierung, Management und Dokumentation schnell und komfortabel aus.

Ihre Sicherheit steht für SimonsVoss an erster Stelle: Die eingesetzten elektronischen Identifikationsmedien sind deshalb zuverlässig vor unerlaubtem Kopieren geschützt. Ihre Flexibilität bleibt dabei aber nicht auf der Strecke: Bei Bedarf können die Zugriffsrechte kurzfristig und unkompliziert bearbeitet werden. Weil sich das System jederzeit problemlos um neue Bauteile erweitern und durch neue Software aktualisieren lässt, profitieren Sie als Käufer von maximaler Investititonssicherheit.

Innovationen Made in Germany: SimonVoss fertigt sämtliche Bauteile am eigenen Produktionsstandort in Deutschland. Sein Qualitätsversprechen setzt der Hersteller in Form von langlebigen, energieeffizienten und störungsfreien Produkten um.

MobileKey Schließsystem von SimonsVoss

Das digitale Schließsystem MobileKey ist speziell an die Anforderungen von Gewerbeeinheiten mit bis zu 20 Türen angepasst. Als nutzerfreundliche und wirtschaftliche Komplettlösung bietet das System durchdachte Funktionalität rund um DoorMonitoring und Protokollierung.

Die Verwaltung des Systems erfolgt über eine intuitiv bedienbare Web-App, die sowohl am PC als auch auf Smartphones und Tablets genutzt werden kann. Hier legen Sie mit wenigen Klicks fest, wer über welche Zutrittsrechte verfügen soll. Alle Informationen sind dann sofort im entsprechenden Identifikationsmedium, dem Transponder, hinterlegt. 

Bei der Installation des MobileKey Schließsystems können Bohrer und Spezialwerkzeug zu Hause bleiben. Der Einbau ist in wenigen Handgriffen erledigt – natürlich kabellos und bei Bedarf auch nachträglich.

SmartIntego Schließsystem von SimonsVoss

Wer darf sich wo im Gebäude aufhalten und wer nicht? Wie flexibel ist individueller Zutritt organisierbar? Welche Schließmedien benötigt es? Innerhalb der Sicherheitstechnik für Gebäude nehmen digitale Zutrittskontrollsysteme einen hohen Stellenwert ein. Mit einer nathlosen Integration und höchster Qualität überzeugt hierbei SmartIntego von SimonsVoss.

Individuelle und zeitlich definierte Zutrittsrechte, Schließvorgänge lückenlos protokollierbar – zum Schließen ohne Schlüssel gibt es im Hinblick auf Komfort und Sicherheit keine Alternativen zu elektronischen Identmedien, digitalen Zylindern und Beschlägen. Nach Ausscheiden eines Schlüsselinhabers oder auch bei Verlust des digitalen Schlüssels kann die SmartCard per Mausklick am PC gesperrt werden. Minutenschnell können neue Identmedien auf die Berechtigungen ihrer Inhaber angepasst werden.

Ob im Alltagsbetrieb oder im Notfall bei Bränden oder Einbrüchen: Die Effizienz des Sicherheitssystems hängt letztlich von der Stabilität und Intelligenz seiner Schließ- und Zutrittskomponenten ab.

Digitale Schließanlagen von SALTO

Auf dem Gebiet der elektronischen Zutrittskontrolle zählt SALTO zu den revolutionären und weltweit führenden Herstellern. Unablässige Innovationskraft und Entwicklungsarbeit definieren die Philosophie des Unternehmens – entsprechend unübertroffen ist die Lösungsvielfalt, die SALTO seinen Kunden bieten kann.

Als Erfinder des SALTO Virtual Networks mit patentierter Schreib-Lese-Technologie und verschlüsselter Datenübertragung ist SALTO in der Lage, eine vollständige Hard- und Softwareplattform zu liefern, die praktisch alle Zutrittspunkte abdeckt. Die offene Architektur und standardisierten Schnittstellen des Systems ermöglichen eine nahtlose Integration der Schließanlage in bestehende Sicherheits- und Gebäudemanagementsysteme.

Die Branchenlösungen von SALTO richten sich unter anderem an Industrie, Einzelhandel, Gewerbe und Büros, öffentliche Einrichtungen, Flughäfen und Hotellerie, Gesundheits- und Bildungswesen, den Logistiksektor und Freizeiteinrichtungen.