SimonsVoss System 3060: Die Schließanlage für alle Fälle

Jede Branche hat ihren eigenen Sicherheitsbedarf – und benötigt ein maßgeschneidertes Konzept, das diesem Bedarf kompromisslos gerecht wird, ohne dass es Mitarbeiter und Prozesse in ihrer Flexibilität einschränkt. Gut, dass SimonsVoss das System 3060 entwickelt hat – die weltweit führende Lösung auf dem neuesten Stand der Schließtechnik.

Wir, das Team der ModiTech Service GmbH in Sachsen, nutzen das intelligente Schließsystem und seine leistungsstarken Komponenten für verschiedenste Branchenlösungen – und das aus gutem Grund. Denn dank der einzigartigen Verbindung von Flexibilität, kompromissloser Funktionalität und höchstem Sicherheitsstandard ist das System 3060 ein echtes Allround-Talent.

Die Komponenten: Flexibel. Passgenau. Wirtschaftlich.

Eine Anlage, die perfekt zu Ihren Sicherheitsanforderungen passt – dank des Systems 3060 von SimonsVoss sind wir in der Lage, für jede Branche und jeden Anwendungsfall ein optimales Zutrittskontrollsystem zu entwickeln, zu installieren und zu konfigurieren. Folgende Komponenten kommen dabei unter anderem zum Einsatz:

Digitaler Schließzylinder

Die Zeiten überladener Schlüsselbunde sind mit dem digitalen Schließzylinder von SimonsVoss endgültig vorbei. Dank seiner Hilfe erfolgt die Zutrittskontrolle in Ihrem Unternehmen ab sofort via Transponder und/oder SmartCard.

Digitaler Schließzylinder

Der Betrieb des Schließzylinders ist offline, online und virtuell vernetzt möglich. Bis zu 3.000 Ereignisse lassen sich mit ihm protokollieren. Optionale Funktionalitäten sind z. B. DoorMonitoring (= Online-Türüberwachung) und die Zeitzonensteuerung für zeitlich begrenzte Zutrittsrechte.

Geht ein Zugangsmedium verloren, kann es binnen kürzester Zeit gesperrt werden. Alle Berechtigungen lassen sich mit wenigen Klicks entziehen und neu vergeben. Das spart Zeit, Sorgen – und vor allem die Kosten für den Austausch der betroffenen Schlösser. 

Der Umstieg vom mechanischen auf das digitale Schließen ist kinderleicht, denn der Zylinder wird ganz ohne aufwendiges Bohren oder Kabelverlegen montiert. Für besondere Anwendungsfälle stehen spezielle Zylindervarianten zur Verfügung, die speziell an die Anforderungen von Antipanik- oder Feuerschutztüren angepasst sind. Ebenfalls erhältlich sind wetterfeste Ausführungen und Halbzylinder.

Türbeschläge: Digitales SmartHandle & SmartHandle AX

SmartHandle Türbeschläge sind in zahlreichen Varianten erhältlich und können an verschiedenste Türsituationen angepasst werden. Einmal an ihrem Platz, überzeugen sie mit durchdachter Sicherheitsarchitektur und höchstem Komfort. Als Identifikationsmedien können SmartCard und/oder Transponder genutzt werden. 

Der SmartHandle Türbeschlag ist für den Innenbereich und teilweise für den Außenbereich geeignet, kabelfrei vernetzbar und dank innovativer SnapIn-Technologie mit nur einer Schraube montierbar. Als Sonderlösung für sensible Räume kann der Beschlag inklusive DoorMonitoring-Funktion geliefert werden.

Der modular aufgebaute SmartHandle AX Beschlag für Innentüren verfügt über ein spezielles Secure Element. Die separate Einheit speichert und verschlüsselt alle sicherheitsrelevanten Daten – zum Beispiel das Passwort für die Schließanlage. Bis zu 64.000 Benutzer lassen sich mit dem Beschlag identifizieren und verwalten.

Digitales SmartRelais

Mit dem digitalen SmartRelais können Licht, Tore, Schranken und Maschinen ohne Schließzylinder gesteuert und überwacht werden. Das Relais in elegantem Design fungiert als Zutrittskontrollleser, Gateway in virtuellen Netzwerken und Datenübermittler an Fremdsysteme.
Die Bedienung des SmartRelais ist über aktive (Transponder) und passive Identifikationsmedien (SmartCard) möglich. Seinen Einsatz findet das SmartRelais unter anderem im Facility Management, in der Zeiterfassung oder in der Kantinenabrechnung.

Weitere Schließelemente

Neben den bereits genannten Komponenten gehören auch digitale Vorhängeschlösser und Möbelschlösser zum System 3060 Portfolio. Natürlich sind diese Komponenten ebenfalls voll in das System integrierbar.

Identifikationsmedien

Bei der Wahl der Identifikationsmedien stehen sowohl aktive als auch passive Lösungen zur Verfügung. Der aktive Transponder entriegelt die Tür per Knopfdruck und ist deshalb besonders sicher, die passive SmartCard eignet sich zum Beispiel als Mitarbeiterausweis oder für die Zeiterfassung. Natürlich können beide Lösungen in einer Installation miteinander kombiniert werden.

SmartCard Identikikationsmedium

Locking-System-Management-Software (LSM)

Als Zentrum und Gehirn des Schließsystems führt die LSM-Software alle Systemkomponenten zusammen. Eine möglichst individuelle, komfortable Organisation und Überwachung stehen dabei jederzeit im Vordergrund. Basisfunktionen der Software sind unter anderem die Verwaltung des Schließplans, die Programmierung und Verwaltung der Identifikationsmedien, das Management aller Schließungen sowie die Erstellung von Listen und Protokollen.

Ein Labor hat in Sachen Schließtechnik andere Anforderungen als ein Verwaltungsgebäude. Je nach Bedarf und Komplexität empfehlen unsere Experten für Sicherheitstechnik deshalb eine entsprechend dimensionierte Software-Edition:

Schließt. Dokumentiert. Überzeugt: Das System 3060 und seine Vorteile

Dass bei der Konzeption des Systems 3060 auf Simplizität und Wirtschaftlichkeit geachtet wurde, merkt man schon beim Einbau. Dieser erfolgt dank Batteriebetrieb und innovativer Technologien wie SnapIn ganz ohne Bohren und Kabelverlegen. In der Praxis punktet das System mit Stabilität, geringstem Wartungsaufwand und maximaler Handlungsfähigkeit. Sowohl Transponder als auch Schließzylinder verfügen über eine Batteriestandzeit bis zu 10 Jahren.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Das System 3060 kann jederzeit um neue Komponenten, Funktionen und Software erweitert werden – weil es komplett kabellos montiert wird, geht das sogar im laufenden Betrieb. Und das Beste: Alle Komponenten sind auf- und abwärtskompatibel. So können Sie Ihre Installation gezielt optimieren, spezifizieren und aktualisieren.

Qualität Made in Germany: Um höchsten Anforderungen an Langlebigkeit und Funktionalität gerecht zu werden, stellt SimonsVoss alle Komponenten des Schließsystems in Deutschland her.

Alle Vorteile und Besonderheiten im Video (wird eingebettet):

ModiTech Service GmbH: Wir sichern, was Sie in Sicherheit wissen wollen

Dank seines modularen Aufbaus kennt das System 3060 in Sachen Anpassungsfähigkeit keine Grenzen. Im Gesundheits- und Finanzwesen, aber auch in der Industrie und im öffentlichen Sektor kann es sein funktionales Potenzial voll ausschöpfen.

Wenn Sie das System 3060 und seine Komponenten genauer kennenlernen möchten, können Sie uns gern anrufen oder eine Nachricht schreiben. Ob Medikamentenschrank, Mitarbeiterschließfach oder Schrankenanlage – wir finden eine individuell an Ihren Bedarf angepasste Komplettlösung, die mehr kann.

Suche

Medien